Kostenloser Versand in DE ab € 178,50 € Bestellwert***
2% Onlinerabatt
Über 100 Jahre Erfahrung
Molekülbaukasten WINLAB Magnetic Basis

ToyTomics Molekülbaukasten Magnetic Basis

159,46 € * (netto: 134,00 €)

Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Achtung:

Sie erhalten 2% Onlinerabatt. 
Rabatt wird automatisch abgezogen. 

  • 304388111

Vorteile

  • 2% Onlinerabatt (ausgeschlossen sind Gida Artikel)
  • Kostenloser Versand nach DE ab 178,50 Euro * ausgenommen Chemikalien und Speditionsware
  • Über 100 Jahre familiengeführtes Unternehmen
  • Kein Mindestbestellwert
ToyTomics  Molekülbaukasten Magnetic Basis Erster Molekülbaukasten mit funktionierenden... mehr

ToyTomics Molekülbaukasten Magnetic Basis
Erster Molekülbaukasten mit funktionierenden Elektronen- und Kräftedarstellungen

Vorteile gegenüber allen anderen Atom- bzw. Molekülbaukästen:

  • Zum ersten Mal ist jedes einzelne Valenzelektron funktional dargestellt.
  • Sämtliche Bindungen, Kräfte und Ladungen sind erstmalig anschaulich dargestellt.
  • Elektronenpaarbindungen werden mit einem innovativen geschlechtslosen Stecksystem gebildet.
  • Elektrostatische Kräfte (Wasserstoffbrücken, Ionenbindungen oder Hydratisierung) werden als magnetische Kräfte erfahrbar.
  • Freie Elektronenpaare werden mit allen funktionalen Eigenschaften repräsentiert.
  • Alle Atome und Moleküle sind maßstabsgetreu.
  • Elektronenstrichformeln (nach Lewis) können immer direkt von den Molekülen, Ionen oder Atomen abgezeichnet werden.
  • Sämtliche chemische Reaktionen lassen sich durchspielen. Reaktionsmechanismen können dadurch nachvollzogen und verstanden werden.
  • Bei Säure/Base-Reaktionen können zum ersten Mal H+-Ionen übertragen werden.
  • Bei Red/Ox-Reaktionen können Elektronen übertragen werden, entstandene Ladungen können dann erkannt werden. Ladungen sind durch Farbcodierung und Form zu erkennen (orange für +, schwarz für -).

Durch die magnetische Darstellung der Wasserstoffbrücke wird der Unterschied zu der O-H Bindung im Wassermolekül besonders klar. Entsprechend ist auch die Hydrathülle möglich.

Durch das magnetische Zusammenhaften der Na+- Ionen mit den Cl—-Ionen wird der Charakter einer Ionenbindung jetzt verständlich. Entsprechend sind auch Komplexe darstellbar.

Inhalt WINLAB Magnetic Basis.
■ 14 Wasserstoffatome
■ 6 Kohlenstoffatome
■ 2 Stickstoffatome
■ 6 Sauerstoffatome
■ 1 Argonatom

Anwendungsbeispiele:
■ Moleküldarstellungen: Stickstoff, Sauerstoff, Argon, Kohlendioxid und Wasser
■ Reaktionen: Knallgas, Brennstoffzelle
■ Verbrennung: Kohlenstoff, Metan
■ Mehrfachbindungen, Benzol
■ Radikale, Ionen, freie Elektronenpaare
■ Kohlenwasserstoffe, Alkohole, Aldehyde, Carbonsäuren, Fettsäuren
■ Decarboxylierung
■ Ammoniak, Ammoniumion
■ Neutralisation: OH- und H+
■ Zucker: Isomere, Acetalbildung
■ Newman-Projektion: Rotamere, „saggered“, „eclipsed“
■ Wasserstoffbrücken: Löslichkeit
■ CO2, Hydrogencarbonat
■ Stickoxide: NO, NO2
■ Salpetersäure, Zwitterion, Oktettregel
■ Radikalische Raktionen, z.B. mit H2O2, HO, NO, NO2
■ Polymerisation, Ethylen
■ Mesomere Grenzformeln, z.B. CO, Ozon, NO2, Benzol, Biradikale

Weiterführende Links zu "ToyTomics Molekülbaukasten Magnetic Basis"
Zuletzt angesehen